Salzgrotte, Solekabine und Praxis des Deutsches Institut für alternative Therapie e.V.
Salzgrotte, Solekabine und Praxis des Deutsches Institut für alternativeTherapie e.V. 

"Salz ist unter allen Edelsteinen,

                                                     die uns die Erde schenkt, der Kostbarste."

                                                                                                - Justus von Liebig

Alternative Heilungsmethoden sind unser Spezialgebiet. Als Deutsches Institut für alternative Therapie sind wir darauf ausgerichtet, Ihre Beschwerden zu mindern und zu beseitigen.

Lernen Sie uns auf den folgenden Seiten kennen und machen Sie sich ein Bild über die PE-Praxis sowie der Heilmethoden.

 

Unsere Praxis ist Ihr Partner, wenn es um ganzheitliche Beratung und Behandlung in allen Gesundheitsfragen geht. Unser kompetentes Team (z.B. Prof. Dr. med.T. Meier) berät Sie umfassend und qualifiziert, alle Checks, Untersuchungen und Behandlungen setzen wir zuverlässig um.

Salz ist ein Urstoff, ein Lebenselixier, um dessen natürliche Heilkraft man seit Jahrhunderten weiß.

Unsere Salzgrotte besteht aus mehreren Tonnen Himlaya-Salz und bietet ein Mikroklima der besonderen Art.

Wirkung

Salz ist bekanntermaßen für den menschlichen Stoffwechsel notwendig –salzige Luft liefert uns viele Mineralien wie z. B. Kalzium, Magnesium, Eisen und Jod. Deren Aufnahme wird in unseren Räumen unterstützt durch eine konstante Luftfeuchtigkeit von 50 % bis 60 % und eine Temperatur von zwischen 16 und 19 Grad C.

Wie oft sollten man die Salzräume besuchen?

Um das Immunsystem zu stabilisieren empfiehlt es sich 1-2 mal pro Woche den Salzraum zu besuchen.

Bei akuten Krankheitssymptomen kann es durchaus hilfreich sein, 3-4 mal pro Woche an einer Sitzung im Salzraum teilzunehmen.  Gerne beraten wir Sie individuell zu Ihrer Situation. Sprechen Sie uns bitte an. 

 

Die positive Wirkungsweise von Salz ist seit Jahrhunderten bekannt.

 

Die mineralhaltige Salzluft mit ihrer entzündungshemmenden Wirkung kann darum im Einzelfall bei regelmäßiger Anwendung bei verschiedenen Beschwerdebildern eine positive Unterstützung bieten:

 

  • Erkrankungen der Atemwege wie z.B. Asthma, allergische Bronchitis, chronisch obstruktive Bronchitis, Husten, Schnupfen, Nasennebenhöhlenentzündung
  • Hauterkrankungen wie z.B. Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne, allergische Hautreaktionen
  • Allergien wie z.B. Heuschnupfen
  • Rheuma
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • depressive Verstimmungen
  • stressbedingte Belastungen
  • Erschöpfungszustände
  • Müdigkeit
  • Schlafstörungen
  • in der Rekonvaleszenz
  • Tinnitus
  • Unterstützung bei Raucherentwöhnung

Der Solenebel der Kabine zieht in die Salzgrotte und verstärkt somit die mineralhaltige Luft um ein vielfaches. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Salzgrotte-Hamm / DIfaT e.V.